Dörte Foertsch – zu meiner Person

Studium der Psychologie von 1976 bis 1981 an der FU Berlin im Fachbereich 11 für Kritische Psychologie

Beratungsausbildung bei der Telefonseelsorge Berlin

Therapeutin in der Drogenberatungsstelle Nord,

in der Diakonischen Einrichtung Leben Lernen Betreutes Wohnen für Mädchen und junge Frauen, 

in der Wadzeckstiftung mit konzeptionellen Aufgaben für familientherapeutische Angebote

Weiterbildung zur Familientherapeutin und Supervisorin 1984 bis 1988 am BIF

Hypnotherapeutin / MEG, traumatherapeutische Fort- und Weiterbildungen

Anerkennung und Mitgliedschaft in der SG, DGSF, DGsV

Erarbeitung von Richtlinien für systemische Anerkennungsverfahren bei der SG

Therapeutin, Supervisorin, Lehrtherapeutin am BIF-Berliner Institut für Familientherapie, systemische Beratung und Fortbildung e.V. Vorstandsmitglied des BIF

Mitherausgeberin der Zeitschrift Kontext

Lehrauftrag an der Kunsthochschule Weißensee im Masterstudium Kunsttherapie

Mutter von zwei plus drei Kindern aus einer Patchworkfamilie und daher folgenreiche Großmutter einiger Enkelkinder.

© 2023 by Funeral Home. Proudly created with Wix.com